Reise des Monats:

Bulgarien Reise: 8 Tage Bergwandern in Bulgarien: Rhodopen-Gebirge

Bergwandern in Bulgarien: Rhodopi-Gebirge: Die Rhodopen sind ein großes Gebirgsmassiv im Südosten Bulgariens. Unberührte Nadelwälder, Felsenbildungen, viele Flüsse und hochgelegene Weiden prägen den Charakter dieses Gebirges aus. Während unserer Route  besteigt man einige mittelhohe Gipfel, besichtigt man kleine gemütliche Dörfer, Naturphänomene, alte römische Straßen und Brücken, Kulturdenkmäler.                      
             
 

--------------------------------------------------------------------------------

RHODOPI-GEBIRGE  / Bergwanderprogramm - 8 Tage

 

Voraussetzungen
Es wird meist unter 2000m im Wald gewandert. Die Wanderer müssen gesund und ausdauernd sein. Die tägliche Wanderzeit ist 5-7 Stunden (manchmal ein bißchen mehr).

 

Reise Route
1. Tag: Sofia - Plovdiv (150 km):
Ankunft in Sofia (550m). Sie fahren nach Plovdiv (166 m) mit Kleinbus (160m). Übernachtung im Hotel Leipzig (3 Sterne).
2.Tag: Plovdiv - Pamporovo (90 km):
Plovdiv - Stadtrundgang: Römisches Amphitheater, Häuser in der Altstadt, Ethnographisches Museum.Busfahrt nach Batschkovo Kloster (400m). Besichtigung des zweitgrößten Klosters in Bulgarien. Sie fahren zum Kurort Pamporovo (1450m). Danach besteigen Sie den Gipfel
Sneshanka (1925m) - 4h. Auf dem Gipfel erhebt sich ein Fernsehturm mit Cafe. Übernachtung im Privathotel.
3.Tag: Pamporovo - Schiroka Laka (7h):
Wanderung auf dem Bergkamm bis zur Gegend "Metscho grobe" (1500m). Abstieg zum Dorf Schiroka laka (1100m). Besichtigung der Kirche und des Museums im malerischen Dorf mit alter Architektur. Übernachtung in Privathäusern.
4.Tag: Schiroka Laka - Mugla (8h):
Sie wandern von Schiroka laka bis zur Hütte Lednizata (1720m). Dann geht es hinauf bis zum Sattel Odabaschijza (1850m) und hinunter bis zum Dorf Mugla (1400m). Übernachtung in Privathäusern.
5.Tag: Mugla - Trigrad (7h):
Wanderung über das Dorf Tschamla (1650m) bis zum Dorf Trigrad (1250m). Sie besichtigen die Höhle "Teufelskehle". Übernachtung in Privathäusern.
6. Tag: Trigrad - Teshel (7h):
Wanderung dem Gipfel "Steneto" (1693m) vorbei bis zur Höhle "Jagodinska" (1000m) und Besichtigung der Höhle. Wanderung bis zum Hotel "Teschel" (700m), wo Sie übernachten.
7.Tag: Teshel - Devin (8h):
Sie wandern von Teschel über die Hütte Orpheus (1190m) bis Devin (700m).   Unterwegs besichtigen Sie das Naturschutzgebiet "Kastrakli". Übernachtung im Privathotel.
8.Tag: Devin - Sofia (210km):
Busfahrt nach Sofia. Abflug nach Hause.


    
 
Termine: von Mai bis Oktober
Teilnehmerzahl: 1 - 15 Personen


LEISTUNGEN:
 - Vollpension;
 - Begleitung der Gruppe von einem deutschsprachigen Reiseleiter von Sofia bis Sofia;
- Transfer - von Sofia bis Sofia mit Bus;
 - Begleitauto für das Gepäck;
 - Übernachtungen, die im Programm erwähnt sind - Hotels, Campingplätze (2  Bettzimmer).